Die Krippen-Gruppe (1,5 – ca. 4 Jahre)

 

Seite ist im Aufbau


8-10 Kinder werden von 3-4 Pädagoginnen einfühlsam betreut und begleitet. (Montag-Freitag von 7.30 Uhr bis 13.45 Uhr)

Die sanfte Eingewöhnung gestalten wir in individueller, enger Abstimmung mit den Eltern. Die erste Zeit dient dem Ankommen des Kindes in der Gruppe und dem behutsamen Bindungsaufbau zu seiner zuständigen Betreuerin. Wenn das Kind sich sicher und wohl fühlt, beginnen wir mit der schrittweisen Ablösung. Dieses durch lange Erfahrung gewachsene sanfte Vorgehen respektiert die grundlegenden Bindungs- und Sicherheitsbedürfnisse des Kindes.


 

„Die Liebe, die Sorgfalt muss das Kind umgeben wie ein angenehmes, gleichmäßig warmes Bad.”(Emmi Piker)

Spielen, spielen, spielen …..

Ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Angebot an Spiel- und Bewegungsmaterialien sowie der Kreativbereich sorgen für viele interessante Spielimpulse und Sinneserfahrungen.

Regelmäßige Ausflüge in die idyllische Umgebung durch Wälder und Wiesen ergänzen unsere Erlebnis-Angebote im fantasievoll gestalteten Spielgarten.  

 

Die von uns klar strukturierte vorbereitete Umgebung lädt zum Spielen und Erforschen ein. Hier können Kinder ihre sozialen, motorischen, sprachlichen und kreativen Fähigkeiten und Interessen entdecken und entwickeln.

Integratives Kinderhaus Sonnenblume | Verein Herberge e.V. | Kindgerechte Pädagogik nach M. Montessori, E. Pikler und G. Neufeld